Essigpflaumen Rezept von Omi

Omis Essigpflaumen:

Zutaten:

* 5 kg entsteinte Kriechen‐Pflaumen (auch Hafer‐Pflaumen genannt)
* 25 cl Spritessig – unbedingt 10 %
* 2,5 kg Zucker
* 4 Gewürznelken
* 1 Zimtstange

Zubereitung:

Der Essig wird zusammen mit dem Zucker aufgekocht, sodass dieser sich auflöst. Danach werden die Kriechen‐Pflaumen mit dieser Lösung aufgegossen und das ganze ein Tag liegen gelassen.

Am folgenden Tag wird die Flüssigkeit von den Pflaumen abgegossen woraufhin diese erneut aufgekocht wird und die Kriechen‐Pflaumen damit aufgegossen und wieder ein Tag liegen gelassen werden.

Dieser Vorgang muss noch vier Mal wiederholt werden. Dabei ist zu beachten, dass dabei nur der abgegossene Saft immer aufgekocht wird.

Am fünften Tag werden zu dieser Flüssigkeit 4 Gewürznelken und ein Stück Zimtstange zugesetzt, danach muss diese Mischung einen kurzen Augenblick (ca. 2 Minuten) aufgekocht werden.

Die in den Gläsern gelegten Pflaumen werden mit Hilfe vom Kochlöffel mit diesem Saft angesetzt. Der Deckel wird zugeschraubt und fertig. Die Gläser sollen anschließend nicht gekocht werden!

Die Essigpflaumen können sich in der Speisekammer bis zu einem Jahr halten. Es ist jedoch Vorsicht geboten, denn sie können unter ungeklärten Umständen sehr rasch verschwinden :‐)

Es wird empfohlen kleine Gläser zu verwenden, natürlich vom Flaschenland! Es müssen unbedingt die Kriechen‐Pflaumen verwendet werden, die auch Hafer‐Pflaumen genannt werden. Es konnte auch mit nicht entsteinten Kriechen‐Pflaumen versucht werden, dies wird jedoch abgeraten.

(Eingesendet von Oma Janina G.)
Kommentar
* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
© 2022 Flaschenland GmbH