Bärlauchöl Rezept (Marion Wahrhausen)

Zubereitung des Bärlauchöls:

Eine Hand voll gewaschenen Bärlauch trockenschleudern und in feine Streifen schneiden.
In ein größeres Schraubglas füllen und mit einem 1/2 l gutes Ölivenöl übergießen.
Ca 3 Wochen im Kühlschrank durchziehen lassen. Anschließend durch ein Spitzsieb in eine Glaskaraffe füllen.

Tipp: Schmeckt sehr gut im Tomatensalat.
Guten Appetit

Zutaten für das Bärlauchöl:

* Bärlauch
* 1/2 l gutes Ölivenöl
Kommentar
* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
© 2022 Flaschenland GmbH